Mandat

Rittershaus begleitet CureVac bei Börsengang an der Nasdaq

_ Seit dem 14.8.20 ist das biopharmazeutische Unternehmen CureVac, einer der deutschen Hoffnungsträger bei der Suche nach einem Corona-Impfstoff, an der US-Technologiebörse Nasdaq gelistet.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Pharma | 17. August 2020

Das Tübinger Biotech CureVac hat beim Gang an die US-Börse Nasdaq die ausgegebene Preisspanne von 14 bis 16 US-Dollar maximal ausgereizt. Angesichts der großen Hoffnung, die in den… mehr

| Streaming | 23. Juli 2020

Im vergangenen Jahr gelang dem noch jungen Live-Streaming-Anbieter für Videospiele Douyu ein regelrechtes IPO-Feuerwerk. Mit einem Erlös von 775 Mio. US-Dollar war es 2019 der größte… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×