Flugzeughersteller

Airbus wittert Morgenluft

_ Mit einem strikten Sparkurs hat sich der weltweit größte Flugzeugbauer Airbus im ersten Quartal in die schwarzen Zahlen zurückgekämpft. Bei einem stabilen Umsatz von 10,5 Mrd. Euro verbesserte sich das Nettoergebnis auf 362 Mio. Euro nach einem Verlust von 481 Mio. Euro im Vorjahr.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Baumaschinen | 13. Mai 2021

Investoren von Komatsu erlebten zwei lange Jahre, in denen es wirtschaftlich bergab ging. Jetzt sehen wir begründete Anzeichen einer Trendwende. Zusammen mit den Jahreszahlen (Gj. per… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×