Telekommunikation

Vodafone gelingt Durchbruch bei Kabel Deutschland-Übernahme

_ Ganze sieben Jahre ist es her, dass Mobilfunkriese Vodafone mit der Übernahme von Kabel Deutschland seine Expansion vorantreiben wollte. Bei 77% Beteiligung an Deutschlands größtem Kabelnetzbetreiber, die sich die Briten 2013 7,7 Mrd. Euro kosten ließen, war allerdings Schluss.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Autobauer | 17. März 2021

Herbert Diess hat große Ziele. Der VW-Chef will dem US-Rivalen Tesla die Vorherrschaft in der E-Mobilität streitig machen und den Börsenwert von Volkswagen auf 200 Mrd. Euro hochtreiben.… mehr

| Immobilien | 17. März 2021

Stabil – so lässt sich die Börsenentwicklung von Grand City Properties gut zusammenfassen. Zwei Mal testete die MDAX-Aktie (21,58 Euro; LU0775917882) die Marke von 22,50 Euro, beide… mehr

| Börsengänge | 17. März 2021

Der anstehende Börsengang (IPO) der Vodafone-Tochter Vantage Towers (s. „IPO der Woche“ auf S. 2) sorgt in Frankfurt für strahlende Gesichter. Bislang hatte die Börse Amsterdam bei… mehr

| Bauzulieferer | 15. März 2021

Dank guter Witterungsbedingungen Ende 2020 und geringer Auswirkungen von Corona überraschte Sto am Donnerstag (11.3.) mit guten vorläufigen Jahreszahlen. 2020 stieg der Umsatz um 2,5… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×