Geldinstitut

KfW – Ingrid Hengster flüchtet zu Barclays

Die im KfW-Vorstand für das Inlandsgeschäft zuständige Ingrid Hengster zieht nun doch die Konsequenzen aus ihrer Niederlage im Rennen um die Nachfolge des scheidenden Vorstandschefs Günther Bräunig, der sich Ende Oktober in den Ruhestand verabschiedet.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Autobauer | 10. März 2021

Der Ausverkauf bei Daimler und BMW geht weiter. Nachdem das erst 2019 gestartete Joint-Venture „Your Now“ – mit dem die Autobauer nicht weniger anstrebten als die komplette Palette…

| Finanzdienstleister | 19. Februar 2021

Auf den ersten Blick sehen die Zahlen von Barclays nicht besonders vielversprechend aus. Im vergangenen Jahr verbuchte Großbritanniens zweitgrößte Bank einen um 30% niedrigeren Gewinn…