Geldinstitut

KfW – Ingrid Hengster flüchtet zu Barclays

Die im KfW-Vorstand für das Inlandsgeschäft zuständige Ingrid Hengster zieht nun doch die Konsequenzen aus ihrer Niederlage im Rennen um die Nachfolge des scheidenden Vorstandschefs Günther Bräunig, der sich Ende Oktober in den Ruhestand verabschiedet.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Förderbank | 23. April 2021

KfW Zentrale

Eigentlich sollte für KfW-Chef Günther Bräunig mit Ablauf seines Vertrags am 30. Juni endgültig Schluss sein. So hatte es Bräunig dem Verwaltungsrat bereits frühzeitig angekündigt.…

| Industriemesse | 19. April 2021

Von der Hannover Messe wurde dieses Jahr viel erwartet. Als Leitmesse für Industrie und Digitalisierung trauten Veranstalter und Besucher ihr zu, den Schritt auf eine virtuelle Plattform…

| Förderbank | 26. März 2021

Günther Bräunig hatte es schon angekündigt: Corona wird die KfW auch in diesem Jahr fordern. Weitere 10 Mrd. Euro Corona-Hilfen sollen 2021 fließen, der Bund hat dafür die Programmlaufzeit…

| Banken | 17. März 2021

Die Grundsatzbeschlüsse zur BVR-Strategieagenda „Kompass 2022“ wurden zwar bereits auf der Mitgliederversammlung 2020 verabschiedet. Eine Entscheidungsgrundlage ist aber noch lange…