Politik

Tag der Industrie – Kanzlerkandidaten auf dem Prüfstand

Annalena Baerbock
Annalena Baerbock © Grüne im Bundestag, S. Kaminski

_ Ein Herz und eine Seele waren Kanzlerin Angela Merkel und der BDI eher selten. Im vergangenen Jahr speiste die Kanzlerin die Industrielobby mit einer verstörend kurzen Video-Botschaft zum traditionellen Tag der Industrie ab. Doch nach fast 16 Amtsjahren Merkels weiß der BDI sehr genau, was er an der Kanzlerin hat.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Energielösungen | 08. Oktober 2021

Nachhaltige Energielösungen liegen im Trend. Mit der Entwicklung und Herstellung von ressourcenschonenden Energielösungen haben sich die Schweden genau auf diesen Bereich spezialisiert.…

| Motorräder | 07. Oktober 2021

Der japanische Motorradhersteller Yamaha Motor hat den Schwung aus dem ersten Quartal erfolgreich in das zweite mitgenommen – und daher seine Messlatte für das laufende Jahr noch einmal…

| Karavanhersteller | 06. Oktober 2021

Nachdem unser Depotwert Knaus Tabbert jüngst über Zulieferengpässe klagte, finden wir, dass sich ein Blick auf Thor Industries, den US-amerikanischen Weltmarktführer unter den Wohnmobilherstellern,…

| Zentralbanken | 04. Oktober 2021

Als die Online-Plattform Facebook 2019 ihre Pläne zur Einführung einer privatwirtschaftlichen Digital-Währung präsentierte, schrillten bei den Notenbanken und der Politik die Alarmglocken.…

| Politik | 01. Oktober 2021

Auch nach seinem Wahlsieg wird Olaf Scholz die Schatten des Cum-Ex-Skandals nicht los. Gegen den möglichen Nachfolger von Kanzlerin Angela Merkel wird zwar nicht ermittelt, doch die…