Autobauer

Volkswagen – Offener Streit zwischen Aktionären und IG Metall

_ Zwischen Ex-Volkswagen-Chef Martin Winterkorn und dem in den Traton-Vorstand gewechselten Betriebsratschef Bernd Osterloh war der öffentliche Streit geübtes Spiel. Dazu gehörte der Schlagabtausch bei den Betriebsversammlungen.

Nicht selten haben sich Management und Gewerkschaft vorher abgesprochen, welche Manager öffentlich wie stark abgewatscht werden durften. Winterkorn nutzte dies als Führungsinstrument. Zwischen Daniela Cavallo, die im Frühjahr Osterloh als Betriebsratschefin und Aufsichtsrätin gefolgt ist, und Konzernchef Herbert Diess ist die Choreografie der Auseinandersetzungen noch nicht eingeübt. Diess bis 2025 verlängerter…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Inflation | 22. November 2021

Lagarde in der Höhle der Löwen

Die auch in Frankfurt rasant gestiegenen Infektionszahlen zwangen den Deutschen Fachverlag, den European Banking Congress kurzfristig aus der Alten Oper ins Internet zu verlegen. Die… mehr

| Billigflüge | 22. November 2021

Ryanair – Goodbye London

Bevor Corona die Luftfahrt in den Klammergriff genommen hatte, spukte ein anderes Schreckgespenst durch die europäische Airline-Landschaft: der Brexit. Nach lautem Aufschrei, vor allem… mehr

| Pandemie | 22. November 2021

Corona-Déjà-vu im Gastgewerbe

Sie ist zurück, die bleischwere Corona-Angst im Gastgewerbe. Sah es vor kurzem noch so aus, als könnte mit den Impfungen doch etwas lukratives Weihnachtsgeschäft mit Firmenfeiern und… mehr