Lebensmittel

Familienzwist – Robert Tönnies legt nach

_ Der Corona-Ausbruch in der Großschlachterei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück zieht weitere Kreise. Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung und Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz eingeleitet.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 27. Mai 2021

Die üblichen Wirtschaftsdaten weisen für den Ostrand der EU klar nach oben. Die Einkaufsmanager-Indizes für Polen und Tschechien haben deutlich zugelegt und stehen höher als in den…

| Klimagesetz | 14. Mai 2021

Was zunächst völlig logisch klingt – den seit Jahresbeginn geltenden CO2-Preis für Heizenergie (25 Euro/t) hälftig zwischen Mieter und Vermieter aufzuteilen – wurde jetzt erst nach…

| Chemie | 03. Mai 2021

Die hohe Nachfrage nach Polymeren, Silikonen und Solarsilizium bescherte Wacker Chemie ein Q1 über den Erwartungen. Nach den am Freitag (30.4.) vorgelegten Zahlen stieg der Umsatz um…