Geldinstitut

Castell-Bank – Fürsten steigen endlich ins neue Zeitalter ein

_ Nach der kompletten Vorstandsrochade bis Herbst dieses Jahres (s. PLATOW v. 7.4.) gaben die Fürstenfamilien Castell-Castell und Castell-Rüdenhausen nun das neue Regionalkonzept für ihre 2024 stolze 250 Jahre bestehende Castell-Bank bekannt. Vorweg: Es wird ein kolossaler Wandel, das war klar, denn das Kerngeschäft wirft nicht mehr ab wie früher.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| 17. September 2021

Neu aus dem Hause PLATOW - PLATOW Legal + Finance

Seit 2008 berichtet PLATOW 14-tägig in der Beilage PLATOW Recht über große Deals und relevante Transfers, liefert Hintergründe und Analysen. Der große Erfolg hat uns veranlasst, dieses…

| Invesco Real Estate | 17. September 2021

Der Hotelmarkt war anerkannter Verlierer der Corona-Lockdowns. PLATOW fand es oft überraschend, woher die Unternehmen trotz der hohen Verluste und unzureichender Entschädigung dennoch…

| Spezial-Publikation | 13. September 2021

„Zeitenwende für Versicherungen und Fonds“ heisst das neue PLATOW Special zur Altersvorsorge (32. S.; Sonderpreis für Abonnenten nur 34 Euro). Wir haben einer Reihe von Produktanbietern…

| Finanzdienstleistungen | 10. September 2021

Erst hatte DSGV-Präsident Helmut Schleweis die Pausetaste gedrückt, jetzt zog er den Stecker. Mit einem möglichen Zusammenschluss von DekaBank und Helaba werde sich die Sparkassen-Organisation…

Fondsbericht | 06. September 2021

PLATOW-Fonds

Es lag nicht nur an der Berichtssaison, dass ungewöhnlich viele der für den DWS Concept Platow Fonds relevanten Aktiengesellschaften im August News publizierten oder Auffälligkeiten…