Preisniveau

US-Inflation – Der Zenit scheint durchschritten

_ Zaghafte Entspannung an der amerikanischen Inflationsfront. Nach mehreren Monaten mit stramm steigenden Teuerungsraten hat der Preisauftrieb in den USA im August leicht auf 5,3% nachgelassen. Im Juli waren die Verbraucherpreise noch um 5,4% gestiegen.

Damit scheint der Höhepunkt des Inflationsgeschehens überschritten zu sein. Dafür spricht auch, dass die Kernrate (ohne Energie und Lebensmittel) im August zum Vormonat lediglich um 0,1% zulegte. Das ist der niedrigste Anstieg seit Februar. Für eine Entwarnung ist es allerdings noch zu früh, da die Teuerung weiterhin auf einem sehr hohen Niveau verharrt. An der Börse sorgte die leicht…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE