Gewerkschaften

Einschwören auf Tarifrunde 2020

2019 neigt sich dem Ende zu. Während in den Betrieben das Schlussquartal läuft, richtet sich der Blick der Gewerkschaften bereits auf das kommende Jahr. In Nürnberg schwört derzeit der mit desolaten 71% wiedergewählte IG Metall-Chef Jörg Hofmann seine Funktionäre für den Kraftakt 2020 ein: In der Metall- und Elektroindustrie endet im März der 2018 durch mächtig Radau erzwungene üppige Tarifvertrag.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| PLATOW Börse Depotveränderung | 17. Juni 2021

Mit dem Bau von Einfamilienhäusern ist Helma Eigenheimbau auch 2021 gut ausgelastet. Neben dem individuellen Traumhaus werden in ausgesuchten Lagen auch hochwertige Doppelhaus-, Reihenhaus-…

Dachwikifolio | 16. Juni 2021

Die Freude über aktuelle Kurse bei unserem Dachwikifolio PLATOW Best Trader Selection war leider nur von kurzer Dauer. Am vergangenen Mittwoch hatte Lang & Schwarz nach einer zweiwöchigen…

| Luftfahrt | 16. Juni 2021

Es ist keine Überraschung, dass die Deutsche Lufthansa eine Kapitalerhöhung plant. Bereits zur Hauptversammlung am 4.5. hatte die Airline sich für dieses Szenario 5,5 Mrd. Euro genehmigen…

| Gastbeitrag | 16. Juni 2021

Christoph H. Seibt

Am 21.4.21 hat die EU-Kommission einen Richtlinienvorschlag vorgelegt, mit dem zum 1.1.23 (bzw. für KMU ab 1.1.26) die bisherige nichtfinanzielle (CSR-)Berichterstattung durch eine…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×