Autobauer

BMW, Audi, Mercedes – Der nächste Kater kommt bestimmt

_ Mit BMW und Audi haben am Freitag auch die beiden bayerischen Vertreter des Luxus-Trios der deutschen Automobilindustrie ihre Jahresauftaktzahlen vorgestellt. Wie zuvor schon Mercedes profitieren beide massiv von der Erholung des chinesischen Marktes. Der Anteil am Gesamtabsatz auf dem weltweit größten Automobilmarkt erreichte bei Audi im Q1 schwindelerregende 45%. Bei BMW und Mercedes immerhin noch 36 bzw. 38%.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Autovermieter | 21. Juni 2021

Der Kapitän hat den Dampfer durch eine der schwierigsten Passagen seiner 52-jährigen Amtszeit geführt – jetzt wechselt Erich Sixt in den Aufsichtsrat und überlässt die Führung von Sixt… mehr

Stahl | 11. Juni 2021

Aus einer Krise gestärkt hervorkommen – wem das gelingt, der ist uns einen Blick wert. Bei Voestalpine zeigen die am Mittwoch (9.6.) vorgelegten Jahreszahlen, dass der Edelstahlkocher… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×