Immobilien

Vonovia-Chef auf Konfrontationskurs

_ „Entweder es klappt jetzt oder es klappt nicht“ – noch mal darf und wird Vonovia-Chef Rolf Buch bei den Aktionären der Deutsche Wohnen (DW) nicht zu Kreuze kriechen. Dies sei der letzte Versuch, die 50% angedienter DW-Aktien zu erreichen, macht Buch im Rahmen des Hj.-Call der Bochumer deutlich. Für zwölf Monate hat sich Vonovia verpflichtet, weder eine weitere Offerte anzubieten, noch weitere DW-Aktien am Markt zu kaufen, um ein Pflichtangebot auszulösen. Dieser Umweg hätte zu sehr den…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Indizes | 22. Oktober 2021

In den USA sorgte am Mittwoch (20.10.) der Dow Jones für Aufsehen, als er bei 35 671 Zählern ein neues Allzeithoch erklomm, während S&P 500 und Nasdaq 100 Dämpfer auf dem Weg zu ihren…

| Makler-Reports | 22. Oktober 2021

Wenn PLATOW noch vor fünf Jahren prophezeit worden wäre, der Markt sei bereit, für Top-Logistikflächen die 33-fache Jahresmiete zzügl. Erwerbsnebenkosten zu zahlen, hätten wir medizinische…

| Leitmesse | 20. Oktober 2021

Die Frankfurter Buchmesse ist zurück (20. bis 24.10.). Doch „back to business“ ist nicht „back to normal“, betonte Messe-Direktor Juergen Boos auf der Eröffnungs-PK. Fast zwei Jahre…

| Immobilienfinanzierung | 20. Oktober 2021

Nur gut eine Woche nachdem Centerbridge, TowerBrook und Advent bestätigen mussten, an der Übernahme von Aareal interessiert zu sein, hat sich das Bieterkonsortium bereits ausgedünnt.…

Kochboxen | 20. Oktober 2021

Kochbox von Hellofresh

Hellofresh treibt die offensiven Expansionspläne voran. Nur wenige Monate nach dem Markteintritt in Norwegen bieten die Berliner nun auch in Italien ihre Kochboxen an. Da dieses Konzept…