ETF-Anbieter

Amundi setzt mit Übernahme von Lyxor DWS unter Druck

_ Nach der angekündigten Übernahme der Société Générale-Fondstochter Lyxor durch Amundi (Crédit Agricole) nimmt das Konsolidierungstempo in der europäischen ETF-Fondsbranche wieder deutlich zu. Bis Februar 2022 soll die Übernahme abgeschlossen sein.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Autozulieferer | 12. März 2021

Mit dem Ausblick für das Gj. 2021 sorgte der neue Continental-Chef Nikolai Setzer am Dienstag (9.3.) für herbe Enttäuschung am Markt. Seither schmierte die DAX-Aktie (113,50 Euro; DE0005439004)… mehr

| Märkte | 11. März 2021

Chinas Handelsbilanz für Januar und Februar lieferte positive Überraschungen in stellaren Größenordnungen, an die Analysten und der Markt eigentlich gewöhnt sein sollten. Die Exporte… mehr

| Cloud-Telefonie | 10. März 2021

Auch der Cloud-Telefoniespezialist Nfon ist 2020 kräftig gewachsen und setzt sich für das laufende Gj. ehrgeizige Ziele. Die wiederkehrenden Umsätze kletterten 2020 um 23,6% auf 59,4… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×