Finanzdienstleister

BayernLB nimmt nach Q3 Kurs auf 700 Mio. Euro Jahresergebnis

_ Am 11.11. präsentiert die BayernLB ihr Q3-Ergebnis. Die Zahlen reichen offenbar nicht an das sehr gute Q2 heran.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Immobilien | 04. Mai 2022

Zum Wochenstart (2.5.) legte Accentro Jahreszahlen vor, die eigentlich für Freude hätten sorgen sollen. Operativ wurden dank kräftig gestiegener Wohnungsverkäufe im Volumen von 246,5…

| Baustoffe | 04. Mai 2022

Mit starken Q1-Zahlen hat Steico am Montag (2.5.) nach Börsenschluss aufgewartet. Der Umsatz stieg um 27,9% auf 115,9 Mio. Euro, das EBIT leicht unterproportional um 24,6% auf 17,2…

| Maschinenbau | 02. Mai 2022

Mit seinen Q1-Zahlen konnte MTU-Chef Reiner Winkler überzeugen. Kräftig kletterten Umsatz (1,2 Mrd. Euro, +19%) und op. Gewinn (131 Mio. Euro, +52%) beim Münchener Triebwerkbauer. Unschön…

| Software | 29. April 2022

Erfreuliche Q1-Zahlen kamen am Donnerstag (28.4.) auch von Nemetschek. Der Bausoftwarekonzern schaffte zum Jahresauftakt ein Umsatzplus von 21,3% auf 192,2 Mio. Euro und einen EBITDA-Sprung…

| Baustoffe | 29. April 2022

Unser Musterdepotwert Sto hat mit den 2021-Zahlen (28.4.) die Markterwartungen leicht übertroffen. Der Umsatz legte um 11% (org. +9,3%) auf 1,59 Mrd. Euro zu, das EBIT unterproportional…