Sportartikel

Puma denkt schon wieder ans Wachsen

_ Die Dimensionen sind immer ein bisschen kleiner als beim großen Rivalen Adidas. Wie sich zeigt, ist das in der Corona-Krise aber kein Nachteil. Denn bislang kommt die deutsche Nr. 2 im Sportgeschäft, Puma, deutlich glimpflicher durch die Pandemie als der ewige Kontrahent aus der Nachbarschaft.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Autoindustrie | 13. Juli 2020

2020 wird ein richtig schlechtes Jahr für die Automobilbranche. Im 1. Hj. brachen die Neuzulassungen in Deutschland um 35% auf 1,21 Mio. Fahrzeuge ein. Der Kfz-Verband VDIK rechnet… mehr

| Logistik | 10. Juli 2020

Mit einer Erholung der Geschäfte im Q2 ebnet sich die Deutsche Post den Weg zu einem überraschend guten Jahresausblick. Nachdem sie sich bisher keine Prognose zutrauten, erwarten die… mehr

| Elektronik | 09. Juli 2020

Die Corona-Krise trifft den ohnehin strauchelnden Kamerahersteller Canon mit voller Wucht (s. PEM v. 9.1.). Bei einem Umsatzrückgang um 9,5% auf 782,3 Mrd. Yen brach das operative Ergebnis… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×