Pandemie

Börse befreit sich als Erste aus dem Corona-Lockdown

Börse befreit sich als Erste aus dem Corona-Lockdown

_ Der Gesundheitsexperte der SPD, Karl Lauterbach (MdB), zugleich hochdekorierter Harvard-Absolvent, gilt als Verfechter einer harten Linie an der Corona-Front. Seine gezielten Warnschüsse werden regelmäßig dominiert von sorgenvollen Moll-Tönen und schüren so den Respekt vor der Pandemie. Das macht Lauterbach in der GroKo zum wichtigsten Verbündeten von Angela Merkel.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Nachhaltigkeit | 09. Juni 2021

Corona hat das vergangene Jahr dominiert und wenig Raum für anderes gelassen. Das hatte insbesondere der Klimaschutz, vor der Pandemie der politische Dauerbrenner, zu spüren bekommen.…

| Online-Modehändler | 09. Juni 2021

Mit About You wagt ein interessanter Online-Modehändler den nächsten Börsengang. Ausgerichtet auf die jüngeren Generationen Y und Z soll der Bruttoerlös aus der Kapital-erhöhung von…

| Konsum | 04. Juni 2021

Dass die GroKo die Bundesnotbremse zur Eindämmung der jüngsten Corona-Welle Ende Juni auslaufen lassen will, lässt den Einzelhandel aufatmen. Denn das Durchgreifen Angela Merkels im…

| Märkte | 04. Juni 2021

Gesundheitsvorsorge und -versorgung kosten Geld. Daher sind die ärmsten Staaten mittlerweile am härtesten von der Pandemie betroffen nachdem sie anfänglich stabiler wirkten. Hintergrund…

| Versandhandel | 28. Mai 2021

Der Online-Modehändler About You nutzt den Rückenwind durch die Corona-Pandemie und will noch im Q2 an die Börse. Die Tochter des Hamburger Handelskonzerns Otto, an der auch Finanzinvestor…