Grossbanken

Europas Banken gehören zu den Corona-Gewinnern

_ Wer hätte das bei Ausbruch der Pandemie vor gut einem Jahr gedacht: Die gewaltigen staatlichen Programme für die Wirtschaft bewahren Banken zunehmend und europaweit vor größeren Ausfällen. Der Finanzierungsbedarf der öffentlichen Hände stützt zudem das Emissionsgeschäft für Anleihen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Banken | 30. Juni 2021

Mächtig ins Zeug legen musste sich Hans-Walter Peters, um Deutsche Bank-Chef Christian Sewing für das Ehrenamt des Bankenpräsidenten zu gewinnen. Lange hatte sich Sewing geziert, den…

| Landwirtschaft | 23. Juni 2021

Um die Zukunft der Landwirtschaft geht es diese Woche gleich zwei Mal. Europäisch steht ab Donnerstag (24.6.) der womöglich finale Super-Trilog über die „Gemeinsame Agrarpolitik“ (GAP)…

| Messen | 21. Juni 2021

In 12 von 16 Bundesländern sind Veranstaltungen inzwischen wieder erlaubt bzw. absehbar möglich. Die großen Messebetreiber bereiten sich auf den erfolgreichen Restart im Herbst vor.…

| Gewerkschaft | 21. Juni 2021

Mit dem Auftaktgespräch zwischen Ver.di und VÖB wird im Bankensektor am Mittwoch (23.6.) Tarifgeschichte geschrieben. Erstmals seit fast 50 Jahren wollen die öffentlichen Banken getrennt…

| Corona-Pandemie | 18. Juni 2021

Deutschlands Wettlauf mit der Delta-Mutation

Mit dem Abklingen der Corona-Infektionen kann auch die deutsche Wirtschaft endlich durchstarten. Führende Wirtschaftsforschungsinstitute haben ihre Konjunktur-Prognosen für das laufende…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×