Aussenpolitik

Über Putin bahnt sich in der Ampel-Koalition Streit an

_ Das zweitätige Treffen der 30 NATO-Außenminister in Riga, der Hauptstadt Lettlands, ist ein Statement gegenüber Russland und Wladimir Putin, der das Säbelrasseln im russischen Grenzgebiet zur Ukraine nicht lässt, zumal der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba als Gast geladen wurde. Die baltischen Republiken, aber ebenso Skandinavien mit Finnland oder auch Polen, sind in großer Sorge wegen der Konzentration russischer und pro-russischer Verbände vor den Toren der Ukraine und befürchten…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Rüstungsindustrie | 15. April 2022

Der von Russland angezettelte immer brutalere Krieg in der Ukraine, der sich zunehmend auch gegen die Zivilbevölkerung richtet, hat der freien Welt und sogar den Grünen vor Augen geführt,…

| Kreditinstitute | 13. April 2022

Die Freundschaftsbekundungen Xi Jinpings für seinen russischen Amtskollegen Wladimir Putin kurz nach dessen Überfall auf die Ukraine haben Industrie und Banken aufgeschreckt. Die Sorge,…

| Ukraine Konflikt | 08. April 2022

Das schreckliche Massaker von Butscha, das offensichtlich nur die Spitze der von den abziehenden russischen Truppen planmäßig verübten Grausamkeiten an der ukrainischen Zivilbevölkerung…

| Marktausblick | 08. April 2022

Das Russland-Geschäft von Unternehmen rückt derzeit in den Fokus der Anleger. Je größer es ist, desto riskanter kann ein Investment sein. Konzerne, die sich erfolgreich aus dem Land…