Update

Reform der Grunderwerbssteuer

In der vorherigen Ausgabe (PLATOW Recht v. 2.5.19) stellte Alexander Lehnen, Partner bei Arnecke Sibeth Dabelstein, den aktuellen Stand der Reform der Grunderwerbsteuer vor. Am 8.5.19 veröffentlichte das Bundesfinanzministerium nun den lange erwarteten Gesetzesentwurf.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Leseraktie | 20. Mai 2019

PNE baut Eigenbestand aus

Als Windkraftprojektierer muss sich auch PNE den widrigen Bedingungen im Inland anpassen (s. S. 1 „Unsere Meinung“). Mit dem Programm „Scale up“ soll die Erweiterung zum technologieübergreifenden… mehr

| Share-Deal | 17. Mai 2019

Achtung Grunderwerbsteuer

Soeben wurde der nochmals angepasste Referentenentwurf zur Grunderwerbsteuerreform vom BMF vorgelegt. Der Stichtag, der zuletzt auf den 31.12.2018 fallen sollte, wurde auf den 31.12.2019… mehr

| Wikifolio | 15. Mai 2019

Die weiteren Aussichten für den DAX

Die erste Zielzone der Korrektur beim DAX wurde erreicht. Wir hatten bereits in der vergangenen Ausgabe von PLATOW Derivate darauf hingewiesen, dass sich die nächste markante charttechnische… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×