Transfermeldung

Europäische Interessenvertretung EELA wählt erstmals Deutschen zum Chairman

Die europäische Interessenvertretung der Arbeitsrechtler, die European Employment Lawyers Association (EELA), hat erstmals einen Deutschen zum Chairman gewählt. Klaus-Stefan Hohenstatt, Partner bei Freshfields Bruckhaus Deringer, wird für eine Amtszeit von zwei Jahren der Vereinigung vorstehen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×