Mandat

Noerr findet für Condor neuen Mehrheitseigner

_ Vermögensverwalter Attestor hat sich im strukturierten Bieterprozess um die angeschlagene Fluglinie Condor durchgesetzt und übernimmt 51% am Ferienflieger. Wie schon zuvor bei der erfolgreichen Sanierung im Schutzschirmverfahren und der zweiten Rettung nach der geplatzten Übernahme durch die polnische PGL begleitete auch diesmal ein Team der Kanzlei Noerr um die Partner Thomas Hoffmann (Restrukturierung, Frankfurt/Berlin) und Marlies Raschke (Insolvenzrecht, Dresden) die Airline.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Wohnmobile | 01. Dezember 2021

Langfristig sind wir von Knaus Tabbert überzeugt, kurzfristig ist die Aktie (51,10 Euro; DE000A2YN504) aber stark in Bredouille geraten. Auch wenn fundamental bei unserem ehemaligen…

| Polen | 18. November 2021

Die polnische Regierung hat erneut eine Niederlage einstecken müssen mit ihrer Justizreform. Der EuGH bestätigte noch einmal, dass das neu geschaffene Recht des polnischen Justizministers,…