Büromieten

Stagnierende bis sinkende Spitzenmieten bei Büros

_ Der gewichtete europäische nominale Büro-Spitzenmietindex von JLL stagniert. Im Vergleich mit dem Vorjahresquartal legte der Index noch um 0,2% zu, der niedrigsten Wachstumsrate seit 2015. Anders sieht es beim Blick auf den effektiven Netto-Spitzenmieten-Index aus.

Der um Incentives bereinigte Index ging im Q2 2021 gegenüber Vj. um -2,3% und gegen Vorquartal um -0,1% zurück. JLL erwartet einen weiteren deutlichen Anstieg der Mietanreize, also weitere faktische Rückgänge bei den Mieten. Selbst mit einer leichten Erholung Ende 2022 dürfte die europäische Prognose lt. JLL dann um -2,9% unter dem Fünfjahresschnitt liegen. Für den europäischen…

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Wohnungsmarkt | 30. Juli 2021

Mallorca bricht Rekorde

Mit einer Verdoppelung des Immobilientransaktionsvolumen auf 341 Mio. Euro (Vj. 168 Mio. Euro) schließt lt. Engel & Völkers Mallorca das 1. Hj. ab. mehr