Index

Immobilienklima im Winterschlaf

_ Etwas weniger optimistisch als die RICS (vgl. PLATOW Immobilien v. 12.2.) sehen die deutschen Immobilienspezialisten den Markt. Allerdings ist der monatliche Immobilienklimaindex, der von der von Bulwiengesa für die Deutsche Hypo erstellt wird, ohnehin ein Wackelkandidat, bei dem sich jede neue Meldung im Stimmungsbild niederschlägt.

Nach einem kurzen positiven Aufbäumen zum Jahreswechsel ist das Stimmungsbarometer im Februar wieder leicht um 0,4% auf 71,1 Punkte gefallen. Hauptgrund war das um 2,7% auf 74,8 Zähler deutlich abgesackte Investmentklima. Gehalten wird der Index nun vom Aufwärtstrend des Ertragsklimas, das um 2,2% auf…

ARTIKEL DIESER AUSGABE