JLL

Globaler Investmentmarkt zum Halbjahr auf Vor-Corona-Niveau

_ Das globale Transaktionsvolumen hat sich laut JLL im zweiten Quartal gegenüber der Corona-Schockstarre vor einem Jahr um 103% auf 247 Mrd. US-Dollar mehr als verdoppelt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Biotechnologie | 10. Juni 2022

Für die deutsche Biotechnologie war Corona ein Segen: Mit Biontech und Curevac mischten zu Beginn gleich zwei deutsche Sternchen bei der Vakzinherstellung mit. Der hiesigen Biotech-Szene…

| E-Commerce | 09. Juni 2022

Nicht alle chinesischen Unternehmen litten gleichermaßen unter den strikten Lockdowns. Der chinesische Online-Händler Alibaba etwa konnte am 26.5. mit seinen Q4-Zahlen (per 31.3.) mit…

| Savills | 10. Juni 2022

Nach eineinhalbjähriger Durststrecke geht der europäische Hotelsektor wiedererstarkt aus dem Jahr 2021 hervor. Im ersten Quartal 2022 wurden laut Savills 3,5 Mrd. Euro in Hotels investiert,…

| Primonial Reim | 03. Juni 2022

Mit einem Investitionsplus von 40% lagen Büroimmobilien im ersten Quartal im Interesse der Investoren weiter vorn. In drei Vierteln der untersuchten Märkte blieben die Renditen bzw.…

| Logistik | 01. Juni 2022

Deutsche Post Konzenzentrale in Bonn

Das Börsenjahr 2022 steht noch nicht im Zeichen der Deutschen Post. Dabei konnten sich die zweistelligen Wachstumsraten (Umsatz: +20% auf 22,6 Mrd.; Vj: 18,9 Mrd. Euro; EBIT: +13% auf…