Immobilienmarkt

Globales Transaktionsvolumen auf dem Rückzug

Die komplexe weltpolitische Lage hat die globalen Investitionsmärkte gedämpft. Mit einem Transaktionsvolumen von 156 Mrd. USD (-8% im Vorjahresvergleich) wurde das niedrigste Volumen eines Quartals innerhalb der letzten zwei Jahre erzielt. Dabei standen deutlichen Rückgängen in den Regionen Amerika und EMEA noch Rekordergebnisse im asiatisch-pazifischen Raum entgegen, betont Timo Tschammler, CEO JLL Germany. In 16 von 43 analysierten Märkten mit jeweils über 100 Mio. USD lagen die Ergebnisse…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Online-Broker | 21. Mai 2020

Im März 2019 brachte der chinesische Internetriese Tencent (50,79 Euro; A1138D; KYG875721634) den von ihm unterstützten Online-Broker Futu Holdings an die Nasdaq. Die Chinesen platzierten… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×