PLATOWFORUM

Stiftungen zwischen Nullzins und Pandemie

_ Das traditionelle PLATOW StiftungsFORUM stand mit seinen Vorträgen und Diskussionen in seinem elften Jahr ganz im Zeichen einer Doppelkrise. Zum Anlagenotstand der zurückliegenden Jahre durch den fast verlorengegangenen Zins kommen die Folgen der Pandemie, deretwegen sich die Stifter, Asset-Manager, Family Office-Vertreter sowie Rechts- und Steuerberater von Stiftungen diesmal auch nur virtuell austauschen konnten, unter der fachkundigen Leitung von Christoph Meyer (SKW Schwarz). Was Corona…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Aktien-Momentum-Strategie | 28. Juli 2021

Seit nunmehr 18 Monaten verfolgen wir bei PLATOW Derivate eine regelbasierte Depotstrategie, von der wir uns mittel- bis langfristig eine überdurchschnittlich gute Performance versprechen.…

| Leitmesse | 26. Juli 2021

Die deutsche Finanzbranche trifft sich in diesem Jahr wieder persönlich. Gemeint ist die Maklermesse DKM (27./28.10. in der Messe Dortmund). Damit dies möglich ist, hat der Veranstalter,…

| Schienenverkehr | 26. Juli 2021

Die Flutkatastrophe in Mitteldeutschland hinterlässt eine Spur der Verwüstung, die auch bei der Deutschen Bahn ankommt. In einer Zwischenbilanz beziffert der Konzern die Schäden historischen…

| PLATOW EURO FINANCE Investorenforum | 26. Juli 2021

Für die Immobilienbranche ist Corona außergewöhnlich. Werden die Folgen von Markterschütterungen hier normalerweise erst zeitverzögert erkennbar, sei es diesmal anders, erklärt Esteban…

| PLATOW EURO FINANCE Investorenforum | 26. Juli 2021

it der Wirtschaftserholung kehrt auch das vor Corona omnipräsente Thema Nachhaltigkeit in der Kapitalanlage zurück. Am Markt wird ESG primär bei der Aktienanlage verortet. Da es sich…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×