Banken

pbb und Aareal bestehen Corona-Feuertaufe, aber . . .

_ Am 13.8. stellen die Pfandbriefbanken Aareal und pbb ihre H1-Zahlen vor. Trotz Corona sind keine Hiobsbotschaften zu erwarten. Wie wir hören, steigen aktuell sogar die Margen, da sich ausländische Wettbewerber zurückgezogen haben.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| IVD | 24. September 2021

Bereits das dritte Jahr in Folge fallen die durchschnittlichen Mietpreissteigerungen in Deutschland geringer aus als zum Vorjahr. Das geht aus dem aktuell veröffentlichten „Wohn-Preisspiegel…

| Invesco Real Estate | 17. September 2021

Der Hotelmarkt war anerkannter Verlierer der Corona-Lockdowns. PLATOW fand es oft überraschend, woher die Unternehmen trotz der hohen Verluste und unzureichender Entschädigung dennoch…

| BNP Paribas Real Estate | 17. September 2021

Trotz Corona-Pandemie zeigt sich der deutsche Mietwohnungsmarkt äußerst widerstandsfähig, wie eine aktuelle Analyse von über 100 Städten der BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) für das…

| Märkte | 09. September 2021

Litauen erlebte 2020 beim Bruttoinlandsprodukt den geringsten Corona-Rückgang in Europa (-0,8% gegenüber dem EU-Durchschnitt von -6,7%). Das Wachstum erholte sich zudem bereits im Laufe…

| Märkte | 09. September 2021

Chinas Wirtschaft wird erneut überraschend heftig von den Unwägbarkeiten der Corona-Pandemie durchgeschüttelt: Der umfassende (composite) Einkaufsmanager-Index der britischen Research-Firma…