Baugewerbe

Maue Auftragseingänge am Bau spielen Betrieben in die Tarifkarten

_ Die Auftragsflaute in der Bauwirtschaft hält an. Auch im Mai registrierten die Betriebe mit nominal -10,6% deutlich weniger Neuorder als im Vj. (-5,7% zum Vormonat April). Besonders hart trifft es, wie von den Spitzenverbänden ZDB und HDB erwartet, den Wirtschaftsbau (-22%), wo sich die durch das Virus ins Stocken geratene Investitionsbereitschaft etwa der exportierenden Industrie, dem Handel und der Gastronomie am deutlichsten niederschlägt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Immobilien | 23. September 2020

Auch im jüngsten Corona-Quartal setzte FCR Immobilien den Ausbau des eigenen Portfolios mit kleinen bis mittelgroßen Gewerbeimmobilien fort. So erwarb das Team um CEO Falk Raudies –… mehr

| Autovermieter | 21. September 2020

Erich Sixt hat seine ganz eigenen Erfahrungen mit den Autobauern. Weil BMW 2016 hinter seinem Rücken mit Daimler/Europcar über eine gemeinsame Plattform verhandelte, stieg Sixt aus… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×