Rohstoffe

Degussa sieht Silber vor Gold

Anleger haben weiterhin gute Gründe, Gold und Silber als Teil ihrer liquiden Mittel zu halten. Dem Goldpreis prophezeit Degussa im aktuellen Marktreport bis Ende 2020 ein Steigerungspotenzial bis auf knapp 1 700 US-Dollar je Feinunze, der Silberpreis soll bis auf 25 Dollar je Feinunze klettern. Am Freitagnachmittag lagen die Preise der beiden Edelmetalle kurz vor Redaktionsschluss bei 1 570 Dollar bzw. 18 Dollar.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Software | 26. Februar 2020

Die Aktionäre von Easy Software mussten in jüngster Zeit starke Nerven haben. Am 11.2. wechselte AR-Chef Oliver Krautscheid als neuer starker Mann in den Vorstand, wobei der erst im… mehr

| Immobilien | 26. Februar 2020

Die ambitionierten Jahresziele hat Corestate Capital mit einem Endspurt erreichen können. Wie der europäische Immobilien-Investment-Manager am Dienstag (25.2.) berichtete, kletterte… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×