Finanzdienstleister

DKB bleibt freiwilliger Einlagensicherung des VöB treu

_ Mit dem vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Ende der gesetzlichen Einlagensicherung des VöB wechseln die DKB und wohl auch die anderen dort noch geführten Mitglieder (u.a. KfW Ipex, Internationales Bankhaus Bodensee) in die gesetzliche Einlagensicherung des Bankenverbands.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Geldverkehr | 11. Oktober 2021

Waren Kunden früher ihrer Hausbank loyal verbunden, kratzt der Vormarsch des Online-Bankings zunehmend an dieser für Banken und Sparkassen wichtigen Treue. Lt. einer aktuellen Umfrage…

| Finanzdienstleistungen | 08. Oktober 2021

Nach sehr erfolgreichen ersten neun Monaten bleibt Creditshelf auch für das Schlussquartal optimistisch. Das sonst übliche Sommerloch ist ausgeblieben, und die führende Kreditplattform…

| Deals | 08. Oktober 2021

Ardian Real Estate erwirbt den 20 000 qm großen Bürokomplex „Quartier 21“ von Quest Funds. Das im Stadtteil Barmbek gelegene Objekt wurde 2012 errichtet.

| Beteiligungen | 08. Oktober 2021

Im dritten Quartal übertraf der Handelsumsatz an der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler mit 55,48 Mio. Euro nicht nur das durch Corona gedämpfte Vorjahresquartal, sondern lag…

| Deals | 24. September 2021

CBRE Global Investors hat für eine paneuropäische Strategie das 36 975 qm Mietfläche umfassende „Südkreuz Quartier“ von einem Joint-Venture aus einem Pensionsfonds und Hines erworben.