Technologie

Bundeskartellamt untersucht auch Marktmacht von Google

_ Erst Facebook und Amazon, jetzt ist Google an der Reihe. Das Bundeskartellamt drückt bei der Untersuchung der Digitalkonzerne auf die Tube. Das ermöglicht den Wettbewerbshütern seit Jahresbeginn das gestärkte Wettbewerbsrecht. In gleich zwei Verfahren, gegen Google und dessen Mutterfirma Alphabet, untersucht die Bonner Behörde mögliche wettbewerbsgefährdende Praktiken in Deutschland.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Ukraine Konflikt | 21. Januar 2022

Mit dem heutigen (21.1.) Treffen der Außenminister der USA und Russ-lands, Antony Blinken und Sergej Lawrow, in Genf. Erreicht die Ukraine-Diplomatie ihren vorläufigen Höhepunkt. Zuvor…

| Coronavirus | 17. Januar 2022

Die USA und in Europa UK nehmen für sich in Anspruch, der Wirtschaft so weit wie möglich ihren Lauf zu lassen, während Kontinentaleuropa mit Deutschland, aber mehr noch „EU-Brüssel“…

| Coronapolitik | 07. Januar 2022

Allein vor dem Gedanken, eine deutsche Behörde in Corona aufsuchen zu müssen, graut einem. Aber die sich bedrohlich neigende Umschreibefrist für den bald für alle obligatorischen EU-Führerschein…

| E-Mobilität | 24. Dezember 2021

Sie könnte wirklich gelingen, die Verkehrswende in Deutschland. Während Politik und Autobauer viel zu lange am Verbrenner festgehalten haben, hat in den vergangenen Jahren beim Kunden…

| Automobilindustrie | 24. Dezember 2021

Erst im September brachte Continental die Antriebssparte Vitesco Technologies an die Börse, bereits am Montag (20.12.) zog die auf E-Mobilität spezialisierte Tochter in den SDAX ein.…