Wirtschaftsprüfer

BDO setzt mit Concunia-Übernahme Akzente im öffentlichen Sektor

_ Die Wachstumsambitionen des Wirtschaftsprüfers BDO sind weiterhin hoch. Die Pandemie schafft zusätzlich Gelegenheiten für Zukäufe, denn der Markt unterliegt einem gewissen Konsolidierungsdruck. Mit einer Übernahme in NRW haben die Hamburger jetzt ihre starke Stellung im Markt gefestigt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Einzelhandel | 16. Mai 2022

Nach wie vor klingt Ceconomy-Finanzvorstand Florian Wieser recht verhalten, wenn es um die Umsatzprognose geht: Für 2021/22 rechne man nur mit leichter Steigerung, erklärte er im Bilanz-Call…

| Direktbank | 11. Mai 2022

Die ING Deutschand war schon immer für Überraschungen gut. Jetzt läutet die Frankfurter Direktbank eine Trendwende in der deutschen Finanzbranche ein: Sie verabschiedet sich als erste…

| Maschinenbau | 11. Mai 2022

Es sind keine leichten Zeiten für den Maschinenbau. Dürr sieht sich aktuell sogar gezwungen, als Reaktion auf den Ukraine-Krieg sowie den erneuten Lockdown in Teilen Chinas (Umsatzanteil:…

| Sicherheitstechnik | 09. Mai 2022

Im Zuge des breiten Abverkaufs am Donnerstag (5.5.) wurden wir bei unserem Musterdepotwert MIPS mit einem Verlust von 27,3% ausgestoppt. Das ist bitter für uns ebenso wie für unsere…

| Elektronik | 05. Mai 2022

Dem Technologietitel Samsung schmeckt das aktuelle Marktumfeld steigender Zinsen genauso wenig wie den Wettbewerbern. Insbesondere im Halbleitergeschäft agierende Konkurrenten wie Nvidia…