Finanzdienstleister

Deutsche Bank fährt zweigleisig

Deutsche Bank Frankfurt
Deutsche Bank Frankfurt © Lizenfrei

_ Die Suche nach einem neuen AR-Chef für die Deutsche Bank wird zur Pokerpartie. Der Wunschkandidat von Paul Achleitner, der den Vorsitz im Mai abgibt, ist weiter Theodor Weimer. Der Chef der Deutschen Börse will sich trotz ausgerolltem roten Teppich aber nicht in die Karten schauen lassen und gilt vielen in der Deutschen Bank deshalb längst als unsicherer Kantonist.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Bankenwesen | 20. Mai 2022

 Das Werben für eine europäische Bankenkonsolidierung gehörte lange zum Standard-Repertoire in den Reden von Deutsche Bank-Chef Christian Sewing. Seit jedoch der Aktienkurs im Gefolge…

| Bankenwesen | 20. Mai 2022

Die apoBank erwägt nach unseren Informationen, aus der Wertpapierberatung auszusteigen. Betroffen davon wären angeblich bis zu 200 Mitarbeiter. Seit März steht Matthias Schellenberg…

| Bankenwesen | 13. Mai 2022

Der Verkauf einer der kleinsten Privatbanken Deutschlands, des im beschaulichen Wolfach im Schwarzwald ansässigen Bankhauses J. Faisst, schaffte es kürzlich in die Finanzpresse. Nicht…