Flugplatzbetreiber

Hunsrück-Airport Hahn pleite

_ Noch Anfang Oktober versicherte Betriebsleiter Christoph Goetzmann seinen Regional-Flughafen Frankfurt-Hahn auf gutem Kurs. Jetzt hat der Betreiber beim Amtsgericht Bad Kreuznach jedoch den Insolvenzantrag eingereicht, wie auch Goetzmann öffentlich bestätigt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Konjunktur | 23. Mai 2022

Wenn es knallt, dann richtig. Das hat der Fall Evergrande eindrucksvoll gezeigt. Seither wankt Chinas Immobiliensektor, der für stolze 30% (2021: Dienstleistungen insgesamt 53,3%) des…

| Halbleiter | 11. Mai 2022

Gegenüber den guten Jahreszahlen vor wenigen Wochen (vgl. PB v. 13.4.) schwächte sich die Wachstumsdynamik von  Siltronic nur auf den ersten Blick im Q1 gravierend ab. Der Waferproduzent…

Devisen | 09. Mai 2022

Eurokurs unter Druck

Im Zuge der geopolitischen Entwicklung hat sich zuletzt auch an der Währungsfront viel getan. Der Euro hat ggü. dem US-Dollar spürbar abgewertet. Am Freitagmorgen lag der Euro-Kurs…

Kommunikationsbranche | 02. Mai 2022

GWA-Präsidentin und CEO von Wunderman Thompson Germany: Larissa Pohl

Nachdem die Branche der Kommunikationsagenturen mit einem blauen Auge aus der Corona-Pandemie gekommen ist, bremst nun der Fachkräftemangel die Geschäfte. Die Personalknappheit ist…