Versicherungswirtschaft

Wollte Asmussen Rollinger als GDV-Präsidenten verhindern?

_ Für den Hauptgeschäftsführer eines bedeutenden Branchenverbands ist der Wechsel im Präsidentenamt stets ein heikler Vorgang. Denn für eine gedeihliche Verbandsarbeit ist ein solides Vertrauensverhältnis zwischen dem ehrenamtlichen Präsidenten und dem hauptamtlichen Leiter des Verbandsapparats unverzichtbar.

Am kommenden Mittwoch (21.9.) steht auf der Mitgliederversammlung des einflussreichen Versicherungsverbands GDV die Wahl eines neuen Präsidenten an. Es gilt als ausgemacht, dass R+V-Chef Norbert Rollinger zum Nachfolger des langjährigen GDV-Präsidenten Wolfgang Weiler (Ex-Huk-Coburg) gekürt wird (PLATOW v. 16.9.). Seinen ersten…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Ölraffinerie | 19. September 2022

Bundesnetzagentur soll‘s richten

Dass Raffinerien Feinschmecker sind, wussten bis vor Kurzem wohl die wenigsten. Die nun unter Treuhänderschaft der Bundesnetzagentur gestellte Großanlage PCK im brandenburgischen Schwedt… mehr

| Stiftungen | 19. September 2022

Stifter – Gefragter denn je

Es sind unruhige Zeiten. Corona, Hochwasser, Stürme, Hitzewellen und ein Krieg in Europa. Der gesellschaftliche Zusammenhalt leidet unter den vielen Krisen, was bürgerliches Engagement… mehr