Gütertransport

Wie Scheuer die Binnenschifffahrt flott machen will

Was ihm bei der Deutschen Bahn auf der Schiene nur spärlich gelingt, versucht Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer nun zu Wasser erfolgreicher umzusetzen. In Zukunft sollen mehr Güter über Deutschlands Wasserstraßen transportiert werden, so die neue Vision des CSU-Politikers. Konkret will Scheuer den Anteil der Binnenschifffahrt am gesamten Güterverkehr von derzeit 9 auf 12% steigern.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Maschinenbauer | 20. Mai 2019

Dürr – Der Ausblick überzeugt

Im Vergleich zu anderen Maschinenbauern kann sich Dürr nicht über fehlende Aufträge beklagen. Der Ordereingang stieg im Q1 um 8,5% auf 1,1 Mrd. Euro. Während auch der Umsatz um 13,1%… mehr

| Bank | 17. Mai 2019

Dt. Pfandbriefbank zahlt steuerfrei

Bei der Dt. Pfandbriefbank (pbb) fiel das Q1 gemischt aus. Mit Erträgen von 48 Mio. Euro erreichten die Unterschleißheimer zwar das Vj.-Ergebnis und schlugen die Markterwartung. Gut… mehr

| Presse | 10. Mai 2019

Ideen für Deutschland

Dass Claus Strunz als Journalist, TV-Akteur und mit „Geht‘s noch, Deutschland?“ (288 S.; 19,99 Euro; erschienen im Plassen-Verlag des umtriebigen Bernd Förtsch) nun auch Buchautor gegen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×