Gütertransport

Wie Scheuer die Binnenschifffahrt flott machen will

Was ihm bei der Deutschen Bahn auf der Schiene nur spärlich gelingt, versucht Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer nun zu Wasser erfolgreicher umzusetzen. In Zukunft sollen mehr Güter über Deutschlands Wasserstraßen transportiert werden, so die neue Vision des CSU-Politikers. Konkret will Scheuer den Anteil der Binnenschifffahrt am gesamten Güterverkehr von derzeit 9 auf 12% steigern.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Dienstleister | 14. Februar 2020

Der überraschende Rücktritt von Nanogate-CEO Ralf Zastrau hat die Aufwärtsbewegung der Scale-Aktie (12,45 Euro; DE000A0JKHC9) jäh gestoppt. In der Spitze verlor das Papier am Mittwoch… mehr

| Japan | 13. Februar 2020

Ein wenig aus den Augen hatten wir den Spezialmotorenhersteller Nidec verloren. Nun trumpfen die Japaner aber mit einigen Neuigkeiten, wie einem Aktiensplit von 2:1, auf. Dieser wird… mehr

| Spezial-Software | 12. Februar 2020

Das Übernahmeangebot für Isra Vision schlug am Montag (10.2.) wie eine Bombe ein: Atlas Copco aus Schweden ist bereit, 50,00 Euro je SDAX-Aktie (50,40 Euro; DE0005488100) auf den Tisch… mehr

| Touristik | 12. Februar 2020

Ein bisschen ärgerlich ist es schon, dass wir am 30.1. bei Tui ausgestoppt wurden, auch wenn der Kursgewinn von 12,7% seit dem 19.8.19 etwas tröstet. Die Aktie (11,25 Euro; DE000TUAG000)… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×