Grossbank

HSBC Deutschland erweitert Vorstand

_ Die vor großen Herausforderungen und unter Druck stehende Düsseldorfer Großbank HSBC Deutschland erhält mit CFO Andreas Kamp zum 1.3. ein weiteres Vorstandsressort. Er leitete das Finanzressort schon seit Juni 2019 als Bereichsvorstand. Damit wächst das oberste Führungsgremium der Bank, die hierzulande als HSBC Trinkaus & Burkhardt AG firmiert, künftig auf sechs Vorstände.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Wechselbörse | 24. September 2021

Die Verträge von Demire-Vorstandschef Ingo Hartlief FRICS und Finanzvorstand Tim Brückner wurden vorzeitig verlängert.

| Immobilienwirtschaft | 22. September 2021

Aareal Bankgebäude Wiesbaden

Nach langer Suche hat die Aareal Bank seit vergangener Woche mit dem Ex-Commerzbank-Vorstand Jochen Klösges einen neuen Vorstandschef. Der 57-jährige folgt auf Hermann Merkens, der…

| Britische Politik | 20. September 2021

Mit dem Brexit würden in Großbritannien Milch und Honig fließen, versprach Boris Johnson im Wahlkampf. Damit räumte der britische Premier vor allem in den vom Strukturwandel gebeutelten…

| Finanzdienstleister | 20. September 2021

Skyline von Frankfurt mit Commerzbank-Turm

Der US-Finanzinvestor Cerberus soll in vertraulichen Gesprächen Interesse an einer Übernahme des Bundesanteils (rund 15%) an der Commerzbank signalisiert haben.

| Finanzdienstleister | 20. September 2021

Dank guter Zahlen zum 1. Hj. kletterte die Aktie der Merkur Privatbank (14,80 Euro; DE0008148206) auf das Rekordhoch bei 16,30 Euro, ehe kleinere Gewinnmitnahmen einsetzten.