Fed

US-Zinsen - Powell wird Trumps Herzenswunsch erfüllen

Die Fed sei immun gegen politische Einflüsterungen, betont Notenbank-Chef Jerome Powell stets, wenn US-Präsident Donald Trump wieder einmal gegen die Zinspolitik der Zentralbank wettert. Tatsächlich hat die Fed den Anfeindungen aus dem Weißen Haus bislang weitgehend standgehalten. Doch bei der nächsten Sitzung des Offenmarktausschusses (FOMC) am 31.7. gilt eine Senkung des Leitzinses als ausgemacht.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Brasilien | 05. Dezember 2019

Bis in den Bereich um 2,40 Euro sind die ADRs (2,80 Euro; 907167; US20440W1053) der Companhia Siderúrgica Nacional (CSN) an der Börse in Frankfurt zwischenzeitlich abgerutscht. Dabei… mehr

| Kolumne | 29. November 2019

Von Hause aus sieht sich Norbert Rollinger eher als Sachversicherer. Beim Zukunftsforum „Finanzplatz Frankfurt“ der CDU-Hessen zeigte sich der R-V-Vorstandschef am Stammsitz in Wiesbaden… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×