Luftfahrt

Ryanair kehrt Frankfurt den Rücken

_ Mit Ryanair zieht am Frankfurter Flughafen ein prominenter Player Konsequenz aus den zum Jahreswechsel erhöhten Start- und Landegebühren (+4,3%, letzte Erhöhung 2017) der Fraport. Zum 31.3. schließt die Airline hier ihre Basis.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| PLATOW EURO FINANCE | 09. Mai 2022

Im Hilton Frankfurt City Centre sind noch wenige Plätze frei. Einer der Höhepunkte der Konferenz ist das Aktien-Panel mit der Elite deutscher Fondsmanager: Heiko Böhmer (Kapitalmarktstratege,…

| Luftfahrt | 09. Mai 2022

Im Fußball fiel das jüngste Direktduell zwischen Deutschland und England in der UEFA Europa League zugunsten der hessischen Eintracht Frankfurt aus, die West Ham United im Halbfinale…

| PLATOW Jubiläum | 06. Mai 2022

DER PLATOW Brief, 1945 von Robert Platow in Hamburg gegründet und seit 1967 in Frankfurt zuhause, wird sein 75-jähriges Jubiläum am 11. Mai in Frankfurts „Gudd Stubb“, dem Kaisersaal…

| Flugverkehr | 04. Mai 2022

Am „BER“ zieht Normalität ein. Das ist zumindest das Signal am als „Pleiten, Pech und Pannen“-Flughafen in die Geschichte eingegangenen Hauptstadt-Airport. Seit 31.10.2020 ist das neue…