Tourismus

Reiseindustrie – Ready for Take-off

_ Mehr als bereit für den Restart sind deutsche Reisebüros und -veranstalter. Das Tourismusjahr 2019/20 (per 31.10.) ist mit einem dramatischen Umsatzminus von 67% verlorengegangen. Nun muss eine rosigere Zukunft her. Und hier glaubt zumindest die Hälfte der vom Deutschen Reiseverband (DRV) befragten Branchenteilnehmer an bessere Geschäfte im Sommer 2021. Reisen ist und bleibt den Deutschen ein wichtiges Luxusgut, auf das sie nicht verzichten möchten, betont DRV-Präsident Norbert Fiebig am…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Versicherer | 22. Februar 2021

Die Klippen der Coronakrise hat Allianz gut umschifft. Im Ausblick von CEO Oliver Bäte schwingt zwar noch etwas Respekt vor dem 2021er-Jahr mit, der zum Ausdruck kommt in der erweiterten… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×