US-Wahlen

Donald Trump – Das laute Schweigen der Republikaner

Donald Trump hat sich im weiträumig eingezäunten Weißen Haus verschanzt. Mit wachsender Wut verfolgt der US-Präsident dort, wie ihm ein Swing State nach dem anderen durch die Finger gleitet. Bestätigt sich, dass Joe Biden auch Pennsylvania und die republikanische Hochburg Georgia eingenommen hat, könnte sich der demokratische Trump-Herausforderer im entscheidenden Wahlmännerkollegium auf eine deutliche Mehrheit von über 300 Stimmen stützen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Laborausrüster | 08. September 2021

Auch nach dem DAX40-Aufstieg geht es bei Sartorius weiter bergauf. Die Vz.-Aktie (588,40 Euro; DE0007165631) markierte am Dienstag (7.9.) das nächste Allzeithoch.

| Finanzdienstleister | 03. September 2021

Skyline Frankfurt

Fast 18 Monate nach der offiziellen Ankündigung hat die BaFin nach unseren Informationen jetzt keine Bedenken mehr gegen den von der Oetker- Gruppe geplanten Verkauf des Bankhaus Lampe…

| Halbleiter | 02. September 2021

Wie viele andere chinesische Unternehmen ist die Shanghai Semiconductor Manufacturing International Corp. (2,60 Euro, A2DH1J, KYG8020E1199) – kurz SMIC – in den Fokus der US-Behörden…