Industrie

Angela Merkel – Zwei Minuten für den BDI

Präsidium und Vorstand des BDI werden dominiert von Vertretern der deutschen Großindustrie. Entsprechend wird der Verband wahrgenommen: allmächtig, etwas selbstgerecht und verkrustet. Vielleicht ist das der Grund, weshalb Angela Merkel in ihrer langen Amtszeit stets auf Distanz ging und 2019 der Autoindustrie wegen des Dieselskandals sogar die Leviten las.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Software | 18. Januar 2021

Vergeben und vergessen sind die turbulenten vergangenen Monate, in denen das neue Management von Softwareriese SAP mit einer Prognosesenkung eine Anlegerflucht bei seinen erfolgsverwöhnten… mehr

| Parteienlandschaft | 13. Januar 2021

Im Umfeld des Dreikönigstreffens werden die Liberalen regelmäßig rauf-, runter- und sogar totgeschrieben. Das hat nichts daran geändert, dass die FDP in der Geschichte der Bundesrepublik… mehr

| Großbank | 13. Januar 2021

Die vor großen Herausforderungen und unter Druck stehende Düsseldorfer Großbank HSBC Deutschland erhält mit CFO Andreas Kamp zum 1.3. ein weiteres Vorstandsressort. Er leitete das Finanzressort… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×