Wasserstoff

Bosch hofft auf Wasserstoff-Boom

_ Für mitreißende Vorträge ist Stefan Hartung, zum Jahresbeginn vom Chef der mit 58% Umsatzanteil größten Bosch-Sparte Mobility zum Konzern-CEO aufgerückt, durchaus bekannt. Wenn der gebürtige Dortmunder, wie am Mittwoch (4.5.) auf der Bilanz-PK, von der neuen Wasserstoff-Offensive schwärmt, in die Bosch bis Ende des Jahrzehnts 500 Mio. Euro investieren will, klingt das gleich noch besser als bei seinem Vorgänger Volkmar Denner, der trotz aller kühnen Zukunftsvisionen bisweilen ins Dozieren geriet.

Dabei setzt Hartung den Transformationskurs der letzten Jahre nahtlos fort: Der Stuttgarter Stiftungskonzern will weiter massive Summen in…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Luftfahrt | 06. Mai 2022

Lufthansa – Gewinnzone in Sicht

Der Q1-Call war für Lufthansa-Chef Carsten Spohr das Warmlaufen für die HV (10.5.). Wie in seiner dafür bereits veröffentlichten Rede gab sich der CEO auch hier sehr zuversichtlich.… mehr

| Energiepolitik | 06. Mai 2022

Putin macht Opec zu seiner Geisel

Kein Thema war der russische Überfall auf die Ukraine beim jüngsten Treffen des Öl-Kartells Opec+, dem auch Russland angehört. Die Scheichs wollen ihren russischen Partner offensichtlich… mehr