Forstwirtschaft

Holzpreis – Waldbesitzer prangern unfaire Machenschaften an

_ Deutsche Waldbesitzer haben es zurzeit nicht leicht. Drei Dürrejahre hintereinander machen dem deutschen Forst zu schaffen. Trockenheit, Stürme und der hungrige Borkenkäfer verursachten nach Angaben der im Februar veröffentlichten Waldzustandserhebung des Bundes bis Ende 2020 171 Mio. Kubikmeter Schadholz.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Außenpolitik | 15. September 2021

Die Ergebnisse der UN-Geberkonferenz zeigen, was Deutschland gut kann und was es weltweit so beliebt macht: humanitäre Hilfe leisten. Mit einer ersten Tranche von 100 Mio. Euro setzt…

| Maschinenbau | 01. September 2021

Was das hessische Technologieunternehmen PVA TePla am Freitag (27.8.) vermeldete, lässt sich mit Fug und Recht als Großauftrag bezeichnen. Angefacht vom Nachfrageüberhang bei Halbleitern…

| IT-Dienstleister | 01. September 2021

Das Wachstum bei Adesso geht mit einem Umsatzplus von 31% auf den Rekordwert von 322,4 Mio. Euro auch im 1. Hj. weiter. Gleichzeitig verbessert sich die Profitabilität: Das EBITDA stieg…