Rückblick PLATOW StiftungsFORUM 2018

Haus am Dom Frankfurt am Main | 20. November 2019 - 09:00 Uhr

Stiftungsmanagement im Umfeld von hohen finanzpolitischen Risiken

Im Umfeld niedriger Zinsen und volatiler Märkte fällt es Stiftungen schwer, ihren Zweck zu erfüllen und zugleich den Kapitalstock zu erhalten. Professionelle Beratung kann da helfen, so die Quintessenz, die Stifter und Anlageexperten beim 9. PLATOW StiftungsFORUM in Frankfurt (Haus am Dom) zogen.

Ein ausgesprochen reger Diskussionsaustausch der Konferenz-Teilnehmer aus dem Stiftungssektor mit den Referenten aus der Finanz- und Immobilienwirtschaft bezeugte den großen Beratungsbedarf. Durch den Tag führte in bewährter Manier Christoph Meyer, Fachanwalt für Steuerrecht (SKW Schwarz). Doch nicht nur der Markt mit seinen politischen Risiken wie Brexit oder Handelsprotektionismus, die die Aktienkurse nur so purzeln lassen, fordert Stiftungen heraus.

Auch die Regulierung mit zahlreichen Neuerungen hat es in sich. Aber mit der richtigen Expertise brauchen Stifter weder den Einstieg in die Kapitalanlagen noch steuer-rechtliche Herausforderungen zu fürchten. Mehr Infos im PLATOW Extra zur Veranstaltung.

Kontakt
Tina Joekel
Tel.: +49 (0)69.242639-36
Fax: +49 (0)69.236909

[javascript protected email address]

© PLATOW Medien
Zurück
© PLATOW Medien
Zurück
Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×