NEU BEI LAWYERS' CORNER

  • Networking – Wem gehört ein Social-Media-Account?
    (15.08.2018)

    In Zeiten, in denen die Vernetzung von geschäftlichen Kontakten verstärkt über digitale Kanäle stattfindet, empfiehlt es sich auch für Unternehmen, eine starke Internetpräsenz aufzubauen. Immer mehr Unternehmen sind heute darauf angewiesen, Kundenbeziehungen über Plattformen wie „XING“ oder „LinkedIn“ herzustellen und zu pflegen. So genanntes Networking gehört daher für viele Arbeitnehmer zum Aufgabenprofil, was die Nutzung von Social Media-Plattformen einschließt. Doch was passiert mit den Kontakten eines Social Media-Accounts, wenn das Arbeitsverhältnis endet? Kann der Arbeitgeber in diesem Fall die Herausgabe der (geschäftlichen) Kontakte eines Accounts vom ausscheidenden Arbeitnehmer verlangen?

    weiter
(15.08.2018)

In Zeiten, in denen die Vernetzung von geschäftlichen Kontakten verstärkt über digitale Kanäle stattfindet, empfiehlt es sich auch für Unternehmen, eine starke Internetpräsenz aufzubauen. Immer mehr Unternehmen sind heute darauf angewiesen, Kundenbeziehungen über Plattformen wie „XING“ oder „LinkedIn“ herzustellen und zu pflegen. So genanntes Networking gehört daher für viele Arbeitnehmer zum Aufgabenprofil, was die Nutzung von Social Media-Plattformen einschließt. Doch was passiert mit den Kontakten eines Social Media-Accounts, wenn das Arbeitsverhältnis endet? Kann der Arbeitgeber in diesem Fall die Herausgabe der (geschäftlichen) Kontakte eines Accounts vom ausscheidenden Arbeitnehmer verlangen?

...
hello

Ist die lebenslange Befristungskontrolle notwendig?

Bezahlte Nichtraucherpausen!