TOP-THEMA

  • Walt Disney bläst zum Angriff auf Netflix und Amazon
    (15.11.2018)

    Mit glänzenden Geschäften im Rücken lässt es sich gut angreifen. Das denkt sich offenbar auch der Medienriese Walt Disney, der 2019 dem führenden Streamingdienst Netflix Konkurrenz machen will. Angesichts prall gefüllter Taschen erscheint eine solche Attacke auch durchaus vielversprechend.

    weiter
string(12) "PLATOW Brief"


Gratistest - DER PLATOW Brief inkl. PLATOW Recht!

 

LP


 

DER PLATOW Brief ist der führende deutsche Informationsdienst für Wirtschaft, Kapitalmarkt und Politik. Wer steigt auf, wer steigt ab? Bei welchem Unternehmen ist Feuer unter dem Dach und wohin steuern die internationalen Notenbanken bei den Leitzinsen? PLATOW-Leser wissen schon heute, was morgen Thema ist. Mit dem PLATOW Brief erhalten Sie 3x pro Woche auf je 4 Seiten aktuelle Hintergrundinformationen aus der Finanzwelt, Analysen zu den internationalen Kapitalmärkten, zur Konjunktur und zu Zinsen.

PLATOW Recht informiert Sie alle 2 Wochen über aktuelle Deals, Personalien sowie Hintergründe aus den großen Wirtschaftskanzleien und Boutiquen. Gastbeiträge von Fachjuristen bieten Ihnen tiefergehende Einblicke in aktuelle Rechtsthemen.

akkordeon teaser pfeil zu Jetzt DER PLATOW Brief inkl. PLATOW Recht gratis testen!

     
Brief-und-Recht webIhre Vorteile: 
  
Ihr Extra: 2x pro Monat PLATOW Recht lesen
Möglichkeit der Publikation von Gastbeiträgen aus Ihrem Hause

Kompakt, kompetent und meinungsstark
Wir filtern für Sie alle wichtigen Themen aus der täglichen Nachrichtenflut.

Exklusive Informationen aus den Top-Etagen von Banken und Unternehmen
Werfen Sie mit PLATOW einen Blick hinter die Kulissen.

Zinsen und Kapitalmärkte im Fokus
Detailliert und treffsicher analysieren wir für Sie die wichtigen Trends.

Online-Ausgabe jetzt schon am Vorabend lesen


  
   Zudem erhalten Sie vollen Zugriff auf das Online-Archiv mit allen Ausgaben des PLATOW Briefs seit dem Jahr 1999.

   Eine kostenlose Leseprobe können Sie hier herunterladen.


 Siegel-Jahre-Brief 150px
Mit 73 Jahren ist DER PLATOW Brief der älteste Wirtschafts- und Börsenbrief Deutschlands. Gegründet wurde
DER PLATOW Brief 1945 in Hamburg von dem renommierten Wirtschaftsjournalisten Dr. Robert Platow. Heute ist
er für wichtige Multiplikatoren in Wirtschaft und Politik Pflichtlektüre. Bedeutende Institutionelle und Privatanleger
richten ihren Vermögensaufbau nach PLATOW-Empfehlungen aus.

 



Haben Sie Fragen zur Bestellung? Kontaktieren Sie unseren Kundenservice unter:

Tel.: 06123/9238-210 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Testen Sie jetzt den Informationsdienst PLATOW Brief inkl. PLATOW Recht 4 Wochen gratis!



 



Zahlungsart: Zahlung per Rechnung



Kundeninformation Ich bin jederzeit widerruflich damit einverstanden, dass die PLATOW Medien GmbH meine personenbezogenen Angaben, auch durch ihre Dienstleister, zu Zwecken der Vertragserfüllung, Kundenbetreuung und internen Marktforschung sowie der Durchführung von Gewinnspielen nutzt. Wir informieren Sie darüber hinaus über ähnliche Verlagsprodukte (Publikationen, Bücher, Veranstaltungen) und Vorteile entsprechender Abonnements per:



Die Zahlungsplicht tritt nur ein, wenn das
kostenlose Probeabo nicht, wie
oben angegeben, gekündigt wird.

 

* Pflichtfelder

 
Quellen der verwendeten Bilder: © Can Yesi - Fotolia

Twitter Meldungen

Aktuelle Termine

powered by EQS
15.11.2018 Lang & Schwarz Aktiengesellschaft Pressemeldung zur Quartalsmitteilung (Sticht...
15.11.2018 LPKF Laser & Electronics Aktiengesellschaft Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stic...
15.11.2018 Datron AG Pressemeldung zur Quartalsmitteilung (Sticht...
15.11.2018 Sixt SE Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichta...
15.11.2018 Ferratum Oyj Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stic...
15.11.2018 Francotyp-Postalia Holding AG Announcement of the Results for the Third Q...
15.11.2018 Bastei Lübbe AG Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
15.11.2018 EQS Group AG Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stic...
15.11.2018 Singulus Technologies AG Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stic...
15.11.2018 DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichta...
powered by EQS

PLATOW NEUERSCHEINUNGEN

PLATOW Prognose 2019 "Der Trump-Tsunami – Die 50 besten Anlageempfehlungen" PLATOW Prognose 2019 "Der Trump-Tsunami – Die 50 besten Anlageempfehlungen"

 

Massive Steuersenkungen, ein Verteidigungsbudget auf Rekordhoch und Deregulierung der Wirtschaft. Donald Trump hat eine Wachstumsrakete gezündet, die ihn 2020 zur Wiederwahl tragen soll. Eine drohende Überhitzung der amerikanischen Wirtschaft nimmt der US-Präsident dabei billigend in Kauf. Mit China liefert sich Trump einen Handelskrieg um die globale Vorherrschaft. Nach mehreren Regierungskrisen hat Deutschland seinen Nimbus als Stabilitätsanker vorerst eingebüßt. In Italien zündelt die Populisten-Regierung an den Grundfesten der EU. Die Europawahl im Mai 2019 wird zur Nagelprobe für die Gemeinschaft.

zum Bestellformular
PLATOW Special Immobilien "Unsicherheit bleibt, Krise fällt aus – Warum Immobilien weiter gefragt sind" PLATOW Special Immobilien "Unsicherheit bleibt, Krise fällt aus – Warum Immobilien weiter gefragt sind"

 

Politische Krisen, populistische Parolen, Handelskrieg – die Bedingungen für die Immobilie könnten auch im 14. Jahr des Booms kaum besser sein. Wo immer Unsicherheit um sich greift, sind reale Assets gefragt. Am Horizont drohen zwar Zinswende und sinkende Preise. Eine harte Landung ist aber nicht in Sicht. Vielleicht ist es an der Zeit, langjährige Erfahrungen, die längst ein Ende der aktuellen Rally nahelegen, über Bord zu werfen und neu darüber nachzudenken, wie man am besten in Immobilien investiert. Institutionelle Anleger haben längst ihre Lehren gezogen. Sie schauen vermehrt auf Exit-Möglichkeiten bei ihren Investments ebenso wie auf Alternativen zu den renditeschwachen Anlage-Klassikern Büro und Wohnen. Zweitmarktfonds und US-Anlagen stehen hoch im Kurs. Privatanleger haben es noch besser: Immobilienaktien sind auch im neunten Jahr der Börsenrally nicht zu bremsen und bieten im Zweifel einen noch schnelleren Ausstieg als Direktinvestments. Daneben erfreuen sich offene Immobilienfonds immer größerer Beliebtheit. Die Portfolien der alten Schlachtschiffe sind bereinigt und neue Produkte bringen frischen Wind in den Markt.

zum Bestellformular
PLATOW Special Altersvorsorge 2019 "Betriebsrente und Riester – Totgesagte leben länger" PLATOW Special Altersvorsorge 2019 "Betriebsrente und Riester – Totgesagte leben länger"

 

Seit Jahresbeginn ist das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) mit dem neuen Sozialpartnermodell in Kraft. Damit möchte der Gesetzgeber eine größere Verbreitung der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) erreichen. Da die neue Produktlösung keine Garantien enthalten darf, ist die Kapitalanlage deutlicher flexibler und es entstehen größere Renditechancen. Nach derzeitigem Stand werden etwa 20 Versicherer das neue bAV-Produkt anbieten. Davon sind zwölf Gesellschaften in drei verschiedenen Konsortien vereint, acht Anbieter sind allein unterwegs. Das neue PLATOW Special Altersvorsorge 2019 gibt Ihnen auf 32 Seiten einen fundierten Überblick über die wichtigsten Anbieter sowie deren Produkt- und Vertriebsstrategien.

zum Bestellformular
PLATOW Special Immobilien "Immobilienrally im Endspurt – Letzte Chancen vor der Zinswende" PLATOW Special Immobilien "Immobilienrally im Endspurt – Letzte Chancen vor der Zinswende"

 

Mehr Jobs, steigende Konsumausgaben und Zuwanderung in die Metropolen prägen den deutschen Immobilienmarkt. Dennoch werden die Anleger immer nervöser, je länger der Aufschwung dauert. Im Lichte immer weiter steigender Preise schwächelt der Investmentmarkt bereits, während gleichzeitig die Risikoakzeptanz zumindest bei deutschen Investoren zunimmt. Internationale Akteure schauen trotz Brexit ohnehin schon wieder mehr Richtung UK.

zum Bestellformular