TOP-THEMA

  • Gamescom – Nicht nur was für Nerds
    (17.08.2018)

    Wer glaubt, Videospiele seien nur was für pubertierende Teenies, der irrt. Wenn am Dienstag die Kölner Messepforten zum zehnten Mal zur Gamescom (21. bis 25.8.) öffnen, wird unter den über 355 000 Besuchern vom Schulkind bis zum Silversurfer alles dabei sein. Neben den Klassikern für PC und Videokonsole ziehen inzwischen vor allem Smartphone-Spiele immer mehr Menschen in den Daddel-Bann. Für die Games-Branche zahlt sich die große Kundenvielfalt aus. Alleine die 15 größten Anbieter setzen im Vorjahr 10,6 Mrd. US-Dollar mit Videospielen um.

    weiter

Depot-Alarm vom 06.03.2018