TOP-THEMA

  • Andrea Nahles - Die Rentenfee
    (03.05.2016)

    Mit dem Thema Altersarmut lässt sich bei Jung und Alt punkten. Lt. Deutschlandtrend fühlen sich 57% der Bürger nicht genug abgesichert, in der Gruppe der zwischen 18 und 34-Jährigen sind es sogar fast zwei Drittel. So wird klar, weshalb Arbeitsministerin Andrea Nahles dieses potenzielle Wahlkampfthema für sich reklamieren und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel, der die SPD als Vizekanzler in der GroKo ins Umfragetief von kaum noch 20% der Wählerstimmen gesteuert hat, klammheimlich ausbooten möchte.

    weiter

Wirtschaft

Kfz-Policen – HUK-Coburg und Allianz bleiben auf Tuchfühlung

(24.04.2016)

Seit Jahren liefern sich HUK-Coburg und Allianz einen Wettstreit um Platz 1 auf dem hart umkämpften Markt für Autoversicherungen. Während das fränkische Unternehmen bei der Anzahl der Verträge (10,7 Mio.) die Nase vorn hat, ist die Allianz bei den Beitragseinnahmen (2015: 3,6 Mrd. Euro) einen Schritt voraus. Im Kampf um die Vormachtstellung will dabei keiner den jeweils anderen aus den Augen verlieren. Deutlich wird dies bei der Einführung so genannter Telematik-Tarife, die beide Gesellschaften lange hinausgezögert haben (s. PLATOW v. 2.11.).

 
Mehr Meldungen von Wirtschaft

Finanzen

Uzin Utz beweist Weitblick bis 2019

(20.04.2016)

Mit einer Gesamtrendite von 39% seit der letztjährigen Anlegermesse Invest war Uzin Utz der Top-Performer des seinerzeit von PLATOW präsentierten Aktien-Trios (siehe „Unsere Meinung“). Abonnenten haben ihr Kapital sogar verdoppelt (+110% seit PB v. 29.6.11). Vier Dividenden im Wert von insgesamt 3,25 Euro bzw. 14% gab es obendrauf. Denn obwohl der Konzern in Ulm beheimatet ist, erfüllt er keineswegs das Klischee vom knauserigen Schwaben, sondern bedenkt seine Aktionäre traditionell mit üppigen Ausschüttungen.

 
Mehr Meldungen von Finanzen

Recht

Dentons unterstützt Securitas bei Übernahme von Draht+Schutz

(20.04.2016)

Dentons hat das Sicherheitsunternehmen Securitas Deutschland bei der Übernahme der Draht+Schutz Unternehmensgruppe beraten. Securitas stärkt damit seine Expertise auf dem Gebiet elektronischer Sicherheitslösungen. Die Übernahme bedarf noch der kartellrechtlichen Genehmigung.

 
Mehr Meldungen von Recht
(19.04.2016)

Die Kanzleien Willkie und Binder haben Ardian beim Erwerb der Gantner Holding GmbH rechtlich beraten. Gantner ist ein Anbieter von Systemen, die auf Basis der RFID-Technologie das automatische und berührungslose Identifizieren ermöglichen. Das bestehende Management-Team beteiligt sich am Unternehmen und stellt so die Kontinuität für die weitere Entwicklung dar.

hello

EnBW mandatiert Hogan Lovells

Dentons unterstützt Securitas bei Übernahme von Draht+Schutz

Twitter Meldungen

Aktuelle Termine

03.05.2016 Commerzbank Aktiengesellschaft Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stic...
03.05.2016 Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stic...
03.05.2016 ProSiebenSat.1 Media SE Quarterly Report Q1 - Publication of the fin...
03.05.2016 Covestro AG Date not finally confirmed
03.05.2016 Mensch und Maschine Software SE Annual shareholders' meeting
03.05.2016 HUGO BOSS AG Publication of the First Quarter Report 2016...
03.05.2016 Adler Modemärkte AG Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stic...
03.05.2016 SHW AG Interim report for the first quarter of 2016...
03.05.2016 ADO Properties S.A. Hauptversammlung
03.05.2016 Delticom AG Hauptversammlung

PLATOW NEUERSCHEINUNGEN

PLATOW Special Renditechancen 2016 "Die Stars aus dem Investment-Universum" PLATOW Special Renditechancen 2016 "Die Stars aus dem Investment-Universum"

 

Der turbulente Jahresstart an den Aktienmärkten hat neue Einstiegschancen geschaffen. Die Nullzinspolitik von EZB-Präsident Mario Draghi hat den Investoren noch einmal drastisch vor Augen geführt, dass bei der Geldanlage an Aktien kein Weg vorbei führt. Auslöser des Kursgewitters zu Jahresbeginn waren die Wachstumsschwäche in China und der historisch niedrige Ölpreis. Im PLATOW Special „Renditechancen 2016" hat die PLATOW-Redaktion die beiden Krisen-Hotspots genauer unter die Lupe genommen und auf Turnaround-Chancen abgeklopft.

zum Bestellformular
PLATOW Prognose 2016 "Zwischen Draghi-Turbo und Yellen-Bremse" PLATOW Prognose 2016 "Zwischen Draghi-Turbo und Yellen-Bremse"

 

Mit Volldampf lässt EZB-Präsident Mario Draghi die Notenpresse rattern, um die Inflation und die Konjunktur in der Eurozone anzuheizen. In den USA zieht Fed-Chefin Janet Yellen hingegen die geldpolitischen Zügel allmählich an. Die chinesischen Wirtschaftsreformer kämpfen verzweifelt gegen eine hartnäckige Wachstumsschwäche, die den Glauben an einen übermächtigen Staat als Lenker der Konjunktur erschüttert hat. Das billige Öl schmiert die Konjunktur in Europa und den USA, bringt aber Rohstoff-Exporteure wie Brasilien und Russland in die Bredouille.

zum Bestellformular
PLATOW Special Immobilien "Zwischen Zinsflaute und Blasen-Angst – An Immobilien führt kein Weg vorbei" PLATOW Special Immobilien "Zwischen Zinsflaute und Blasen-Angst – An Immobilien führt kein Weg vorbei"

 

Aus „Lage, Lage, Lage", dem Mantra der Immobilienwirtschaft, wird immer mehr „Lage, Management, Timing". Während professionelle deutsche Investoren davor warnen, dass der Preis-Rally bald die Luft ausgeht, malen internationale Anleger Deutschlands Immobilienmarkt immer noch in rosigen Farben. Die Wahrheit liegt dazwischen.

zum Bestellformular
Altersvorsorge 2016 – Maßgeschneiderte Angebote für den Ruhestand Altersvorsorge 2016 – Maßgeschneiderte Angebote für den Ruhestand

 

Die Deutschen gelten als reich, gleichwohl beklagt das Deutsche Institut für Altersvorsorge, dass das durchschnittliche Vermögen der Bundesbürger seit 2003 stagniert. Dies liegt am zu geringen Aktienbesitz und an den bis 2008 in Deutschland ausgebliebenen Wertsteigerungen bei Immobilien. Seit 2008 steigen die deutschen Immobilienpreise zwar wieder. Aber der Niedrigzins frisst die für deutsche Sparer so typischen, sich am Kapitalmarktzins orientierenden Vermögenswerte wie Spareinlagen und Lebensversicherungen schleichend, jedoch unübersehbar auf.

zum Bestellformular